Donnerstag, 5. April 2012

Holz-Tags aus Keilrahmenkeilen


Für ein noch geheimes Projekt brauchte ich einen Keilrahmen. Und wie jedes Mal, wenn ich so einen Rahmen auspacke, fielen mir diese Keile zum Spannen des Rahmens in die Hände. Ich weiß nie, was ich damit machen soll...
 Aber das hat nun ein Ende!!!
Je zwei passen nämlich wunderbar zu einem Tag zusammen.
Also habe ich Papier passen zugeschnitten von vorne und hinten mit doppelseitigem Klebeband draufgeklebt, wodurch auch direkt beide Holzkeile zusammen halten und - weil ich keine Lust hatte einen Bohrer zu suchen - habe ich ein Band einfach drangetackert!
Blatt und Blüte mit Heißkleber drauf geklebt.
Fertig.
 Kann sich sehen lassen, oder?
* * *

Kommentare:

Bastelfeti hat gesagt…

Hm bis jetzt habe ich sie immer weggeworfen, da ich ja immer nur 4 Stück für die Keilis brauchte, aber die Idee finde ich gar nicht so schlecht.
Ich werde mal bei nächster Gelegenheit Weihnachtsschildchen draus machen.
Danke für die Idee.

Gruß BAstelfeti

d'une grande ouverture d'esprit hat gesagt…

Hallo,
bisher habe ich es wie meine Vorschreiberin gemacht ;-) ab damit in den Müll.
Deine Idee ist klasse, die Tags können sich wirklich sehen lassen.
MfG und Frohe Ostern
Creativemaman

Andrea hat gesagt…

Eine tolle Idee! Echt schön umgesetzt!
Danke dafür.
Ganz liebe Grüße
Andrea-Emmi41

Morgaine hat gesagt…

Für diese Idee bekommst du von mir einen Orden!
Ich schaufel die Dinger immer von einer Ecke in die andere und hatte nie eine Idee.
Vielen Dank!!!
Einfach nur genial!

fliki hat gesagt…

Ja, die Idee ist genial! Du hast es mir ja gezeigt, aber deine Bilder sprechen nochmal Bände... Danke für den Tipp!

SallyB. hat gesagt…

die Recyclingqueen hat wieder zugeschlagen, klasse

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...