Mittwoch, 25. April 2012

Wer will hier stiften gehen?


ICH! Ich gehe stiften!
Vor ein paar Tagen habe ich einen kleinen Stift aus einem Ast auf einer Karte verarbeitet, den ich geschenkt bekommen habe.
Ich musste natürlich ausprobieren, ob ich solche süßen Stifte nicht auch selbst machen kann.
Ja, kann ich! Geht wieder mal gut vor dem TV... ;-)
Sie sind zwischen 5,5 und 3 cm lang, 4 bis 5 mm dick und - jetzt nicht lachen! - aus meinem jaaaahrealten Hexenbesen, der vor dem Haus liegt, entstanden (den dicken Reisigenden).
Spätestens in einem guten Jahr, wenn meine kleine Hexe in die Schule kommt, werden die alle verscrappt!
;-D
* * *

Kommentare:

Scrap me! hat gesagt…

Wieder eine absolut geniale Idee! Danke fürs Zeigen - sieht genial aus!

LG Conny
*www.scrapme.at*

kreakrug, kreatives Handgemachtes hat gesagt…

ich bin begeistert! weil ich ein absoluter selbermacher bin, würd ich jetz nur gern wissen, wie man die macht...
liebe Grüße und ich stöber dann mal weiter, Ilka

Steffie hat gesagt…

Danke euch!

@Ilka: Ganz einfach: Nimm dir Ästchen, die etwa 3 bis 5 mm Dicke haben, spitze sie mit dem Spitzer oder einem Messer an und male die Spitze mit einem Filzstift in der gewünschten Farbe an. Fertig! ;-)

Liebe Grüße
Steffie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...