Sonntag, 17. Februar 2013

Feuer und Eis


Als Winter-Außen-Deko habe ich diese Eiskugeln gemacht.
Wasser in Luftballons füllen, noch mal etwas Luft dazu pusten, verknoten und ab in die Minus-Grade.
Die Luftballons müssen immer wieder gedreht werden, damit ein leichter Rand entsteht.
* * *

Kommentare:

Morgaine hat gesagt…

Es ist immer wieder interessant, wie viele Variationen es gibt.
Ich kenne es schon seit Jahren mit einen Eimer und einer kleineren Schüssel innen rein und diese mit einem Stein beschweren und dann alles lösen.

.laendle-machART. hat gesagt…

Wow, das sieht super aus! Eine geniale Idee!!!!
Liebe Grüße, Bettina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...