Dienstag, 8. Dezember 2015

Trauerkarten

Ja, auch Trauerkarten müssen hin und wieder sein.

Dieses Mal hat mir die Big Shot beim Stanzen und die Cameo beim Text geholfen.
Ich habe die Texte von der Cameo schreiben lassen.
Das ging wunderbar auf den Restpapierstücken, so dass es farblich auch perfekt zu den Karten passt.
Man muss Schriftarten finden, die seeehr dünn sind - so genannte "Single Line Fonts" -, die dann aber im Silhouette Studio doch wieder "Umrandungen" sind, aber da sie so eng beieinander liegen, wird einfach doppelt geschrieben und dann sieht das alles trotzdem gut aus.
Unten rechts seht ihr zum Beispiel die Schriftart "Scriptina Pro". Oben ist links die Schriftart "League Script Thin" und rechts ist "ISOCP"



Viele liebe Grüße
* * *

Kommentare:

theras kartenblog hat gesagt…

Deine Trauerkarten sehen edel und sehr schön aus.
LG Ilse (thera)

Diamantin hat gesagt…

Sehr stilvoll für den Anlass.

Lg Anett

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...