Montag, 19. September 2016

Lamington - Čupavci - Kokoswürfel

 Meine Güte, endlich, endlich kann ich dieses Rezept von meiner to-do-Liste streichen!
*mega uff*
Dabei war´s nicht schwer zu machen...
 
Diese kleinen, süßen Teile sind gleich unter mehreren Namen bekannt.
Ich bleibe nun bei Lamington
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Eiweiß von 3 Eiern steif schlagen,
120 g Zucker nach und nach zugeben, dann
3 Eigelbe,
125 g Mehl und
1 TL Stärke unterheben.
1 TL Butter in
3 TL kochendem Wasser auflösen und in die Teigmasse geben.
Das Ganze auf ein Blech mit Backpapier geben und ca. 25 Minuten backen.
240 g Puderzucker,
4 TL Kakao,
240 ml kochendes Wasser,
2 TL Butter und
Mark 1 Vanilleschote gut mischen. Den Kuchen in große Würfel schneiden, die Stücke in das Kakao-Wasser tunken und danach direkt in ca. 100 g Kokosraspeln wälzen.

Da sie sehr süß sind, finde ich Beeren dazu eine gute Ergänzung.
Es kam auf jeden Fall bei unseren Gästen gut an.

Ganz liebe Grüße,
* * *

Kommentare:

day- dreamin hat gesagt…

Das sieht wirklich sehr lecker aus. Kokos gehört definitiv zu meinen absoluten Lieblingen, sowohl im Sommer als auch im Winter.

Gruss
Natascha

www.day-dreamin.com

Coco hat gesagt…

Hmmmm... Das klingt köstlich :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...