Sonntag, 12. Dezember 2010

Plätzchen zum Verschenken + 2 Rezepte

Heute sind wir bei einer befreundeten Familie eingeladen. Sie bekommen als Mitbringsel diesen Teller.
Die verschiedenen Sorten Plätzchen könnt ihr HIER ansehen.

Ich möchte euch aber auch zwei Rezepte verraten. Ein Mal die "Schnellen" und dann noch meine absoluten "Favoriten":

Nussplätzchen (die Schnellen)
125 g Butter
190 g Zucker und
1 Ei schaumig rühren.
75 g gehackte Haselnüsse (es gehen auch Mandeln oder andere Nüsse)
125 g Haferflocken
60 g Mehl und
1 TL Backpulver dazu geben. Alles zu einem Teig verarbeiten und mit Hilfe von zwei Teelöffeln Häufchen auf ein Blech setzen. Bei 190°C ca. 15 Minuten goldgelb backen.
Achtung: Sie laufen in die Breite, also nicht zu nahe aneinander setzen!


Brownies (die Favoriten)
400 g dunkle Schokolade mit
4 EL Wasser bei 60° im Thermomix schmelzen lassen (alternativ im Wasserbad).
90 g Butter dazu geben, verrühren.
4 Eier und
360 g Rohrzucker dazu geben und verrühren.
120 g Mehl dazu geben und
260 g geriebene Walnusskerne unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben glatt streichen und bei 170°C ca. 20 Minuten backen. Noch warm in Stücke schneiden.
dunkle Schokoladenglasur erhitzen, die Brownies damit bestreichen und noch in die flüssige Glasur jeweils einen halben Walnusskern setzen!

* * *

1 Kommentar:

fliki hat gesagt…

Mannomann bist Du fleißig, kann ich nicht mithalten, aber schmecken tun sie gut Deine Plätzchen..

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...