Donnerstag, 12. April 2018

Darf ich vorstellen?

Das ist ein Anschnug.

Anschnugs tragen sehr feine Antennen, haben einen Schnabel und beherrschen einen sehr guten Flug. Sie bevorzugen einen warmen Lebensraum, begeben sich aber auch in kältere Gebiete. Anschnugs ernähren sich von Pflanzen, vorzugsweise Blättern. Sie legen Eier, die sie in Nestern in großen Kolonien gemeinschaftlich ausbrüten. Anschnugs sind sehr soziale Wesen und sind immer wieder dabei beobachtet worden, wie sie auch anderen Lebewesen helfen. Feinde der guten Flieger sind große Raubvögel.
So haben alle Kinder des Kunstkurses auch die Aufgabe bekommen, zu ihrem Wesen eine genaue Beschreibung anzufertigen. Es ist sehr spannend, zu erleben, auf welche Ideen sie kommen.


Habt einen zauberhaften Tag!
* * *

1 Kommentar:

Nina hat gesagt…

Liebe Steffie, der Anschnug ist herzallerliebst geworden! Ich habe mit Spannung das "Endergebnis" erwartet und es gefällt mir wirklich richtig gut. Gib dem Anschnug heute Abend ein Löwenzahnblatt extra von mir und sag ihm liebe Grüße! Nina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...